• Livia Rainsberger

TECHNOLOGIE IM VERTRIEBSPROZESS SERIES

Wie Sie Prozesse im Vertrieb mit Technologie unterstützen können


Es ist Fakt: Technologie kann.

Ja, sie kann. Sie kann Einiges für den Vertrieb leisten, nur viele Vertriebsorganisationen haben dieses Potential noch nicht erkannt. Aber Tatsache ist, dass sie heute schon Vertriebsprozesse maßgeblich optimieren, unterstützen und automatisieren kann.


Wie sie das macht wird in einer Serie von neun Beiträgen beschrieben, die nach den Phasen im Vertriebsprozess strukturiert sind:



I. LEAD-PHASE:

LEADGENERIERUNG MIT TECHNOLOGIE OPTIMIEREN


II. ANGEBOT-PHASE:

ANGEBOTSPROZESS IM VERTRIEB MIT TECHNOLOGIE UNTERSTÜTZEN


III. BESTELL-PHASE:

BESTELLPROZESS IM VERTRIEB MIT TECHNOLOGIE AUTOMATISIEREN


IV. UMSETZUNG:

PROJEKTE IM VERTRIEB BESSER UND SCHNELLER UMSETZEN


V. KUNDENENTWICKLUNG:

GESCHÄFT MIT BESTEHENDEN KUNDEN MITTELS TECHNOLOGIE ENTWICKELN


VI. KUNDENKOMMUNIKATION:

MIT DIGITALEN KOMMUNIKATIONSTOOLS DEN ZUGANG ZU KUNDEN VERBESSERN


VII. POSITIONIERUNG:

MIT TECHNOLOGIE SICH IM DIGITALEN RAUM ÜBERZEUGEND POSITIONIEREN


VIII. VERTRIEBSEFFIZIENZ:

EFFIZIENZ UND PRODUKTIVITÄT IM VERTRIEB MIT TECHNOLOGIE STEIGERN


IX. VERTRIEBSSTEUERUNG:

MIT TECHNOLOGIE DEN VERTRIEB STRATEGISCH STEUERN


Heute beginne ich mit dem ersten Teil: Lead-Phase, HIER nachzulesen.


In den kommenden Wochen folgen die weiteren Beiträge. Wenn Sie eine Benachrichtigung wünschen, sobald ein neuer Beitrag erschienen ist, melden Sie sich hier an und sie werden sofort benachrichtigt:



Kommunikation mit Wirkung
Oct 08, 9:00 AM
Hotel roomz Vienna Gasometer
WISSENCE Logo

© WISSENCE