Wissence Logo

mit dem 7W-Digital Sales Transformation Modell

DIGITALE 

TRANSFROMATION

IM VERTRIEB

MEISTERN

Das 7W-Modell

behandelt alle relevanten

Ebenen der digitalen Transformation im Vertrieb

Das 7W-Modell bietet einen Rahmen – eine Blaupause –, um all die vertriebsrelevanten Aspekte eines Unternehmens zu betrachten und sie auf ihre zeitgemäße Relevanz hin zu hinterfragen. Es ist in sieben Ebenen aufgebaut, innerhalb derer jeweils drei Fokusbereiche zu betrachten sind, also insgesamt 21 Dimensionen, sprich: Transformationszellen.

Leistungsangebot

Kunden und Märkte

Vertriebsprozesse und Ansätze

Strategische Ausrichtung

Positionierung im digitalen Raum

Vertriebs & Marketingaktivitäten

Ressourcen und Organisation

Mit dem 7W- Modell werden alle relevanten Bereiche – unabhängig von der Unternehmensgröße und des Geschäftsbereichs – fundiert evaluiert und an die aktuellen Marktgegebenheiten angepasst.

Damit kann man methodisch und fachkundig:

  • Eine Strategie zur digitalen Transformation im Vertrieb entwickeln

  • Innovative Vertriebsmodelle und -Ansätze konzipieren

  • Neue Zielgruppen und Märkte identifizieren

  • Strategien zur Ansprache von Kunden im digitalen Raum erarbeiten

  • Relevante digitale Marketing- und Vertriebsaktivitäten aufsetzen

Digitale Transformation Vertrieb Modell

"Ich bin auf Frau Rainsberger durch einen ihrer Vorträge zum Thema Digitaler Vertrieb aufmerksam geworden.

Wir bei HAKOM Time Series sind analytisch und datengetrieben. Livia bringt fundierte Fakten und Hintergrundinformationen, schafft es aber gleichzeitig, unterhaltsam auch auf die emotionalen Aspekte einzugehen. Nach wenigen Workshops hatten wir klare Ziele und einen Fahrplan für den sukzessiven Aufbau unseres eigenen Digitalen Vertriebs.

 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und hat rasch messbare Erfolge gebracht.

…und Spaß macht die Zusammenarbeit auch."

DI Stefan Komornyik,

Managing Partner

HAKOM Solutions GmbH

„Ja, es kochen alle nur mit Wasser, aber Fr. Mag. Rainsberger sicher mit einem Druckkochtopf.

 

Ich hätte es nie für möglich gehalten, in welch kurzer Zeit so tolle Ergebnisse erzielt werden können, die für mein Unternehmen äußerst wertvoll und vor allem auch umsetzbar sind.

 

Die gemeinsame Zusammenarbeit hat mein Unternehmen und mich in kürzeste Zeit deutlicher weitergebracht, als die Arbeit mit anderen Unternehmensberatern über viele Jahre.“

Jürgen Sponer, MBA, Geschäftsführer

EKV GmbH

"Wir haben sehr gerne mit Frau Rainsberger zusammengearbeitet und sind überzeugt davon, mit diesem Seminar einen weiteren Schritt in unsere digitale Zukunft gesetzt zu haben. 

Wenn Sie digitale Kompetenz und Umsetzungsstärke suchen, sind Sie bei Frau Rainsberger an der richtigen Stelle."

Markus Gahleitner
Head of OwnRetail, eCommerce and Project Business 

Miele Austria

BEWUSSTSEIN FÜR DIE NOTWENDIGKEIT DER TRANSFORMATION 

DIGITALE TRANSFORMATION ODER DIGITALE VERWEIGERUNG

IM VERTRIEB?

95% der Unternehmen erachten die Digitalisierung im Vertrieb als wichtig, aber nur 15% der Unternehmen haben eine Strategie zur digitalen Transformation im Vertrieb.

7W-Modell, 
das Buch

Das Buch zum 7W-Digital Sales Transformation Model ist bei Springer Gabler in der Sales Excellence Edition erschienen. 

digitale Transformation Vertrieb Buch
Digitale Transformation Sales Buch

#1 Amazon Bestseller

in Kategorie Ausbildung & Berufe

der Wirtschaftsinformatik (Mai 2022)

1. WAS - Leistungsversprechen

Kundennutzen

Alleinstellungsmerkmal

Vertrauensposition

2. WEM - Adressieren

Zielkunden

Zielmärkte

Zielbeziehung

3. WIE - Vertriebszugang

Angebotsform

Vertriebskanäle

Vertriebsprozess

4. WARUM - Strategie

Marktposition

Differenzierung

Zielsetzung

5. WO- Positionierung

Präsenz

Plattformen

Netzwerke

6. WELCHE - Aktivitäten

Marketing

Vertrieb

Steuerung

7. WOMIT - Ressourcen

Organisation

Technologie

Partner

7W-Sales Transformation Modell

Ein erprobtes Konzept

zur digitalen Transformation des Vertriebs

Studie Kundenbedürfnisse

Von den Unternehmen, die noch nicht mit der digitalen Transformation begonnen haben, befürchten 59 %, dass es zu spät sein könnte.

55 % der Unternehmen ohne digitale Transformation glauben, dass sie weniger als ein Jahr Zeit haben, um Marktanteile zu verlieren

27 % der Unternehmen sagen, dass die digitale Transformation eine Frage des Überlebens ist.

Progress

Digital Marketing Institute

Die digitale Transformation im Vertrieb

ist vermutlich die größte Herausforderung

eines Unternehmens.

EFFIZIENZSTEIGERUNG

STEIGERUNG

DER WIRKSAMKEIT

Technologie und digitale Tools können zweifelsohne Vertriebsprozesse optimieren und effizienter gestalten - Ziel einer digitalen Transformation ist jedoch die Steigerung der Wirksamkeit der Vertriebsorganisation unter digitalen Bedingungen.

SCHNELLER heißt nicht besser - Sie kommen zwar schneller an, aber vielleicht am falschen Ziel.

WEBSEITE

DIGITALE AUFFINDBARKEIT

UND NUTZENORIENTEIRETE KUNDENANSPRACHE

Es geht nicht um die Einführung oder die Pflege einer Webseite - sondern um die strategische Auffindbarkeit auf dem Entscheidungsweg der Kunden und ihrer Ansprache bei ihren Bedürfnissen in ihrem Entscheidungsprozess, nicht um das Bewerben des eigenen Angebotes. Das alles nicht nur auf Ihrer Webseite, sondern überall dort, wo Kunden sich aufhalten.

Kunden interessieren sich NICHT für Sie und ihre Produkte - sie sind auf der Suche nach der besten Entscheidung und dem größten Nutzen für sich. 

IT-PROJEKTE

BUSINESS

INTELLGENCE

Initiativen zur digitalen Transformation im Vertrieb sind keine IT-Projekte – im Gegenteil, aus der IT-Perspektive eingeführt können sie sogar zur Verschlechterung der Vertriebsleistung führen. Es geht nicht um die Einführung von Technologie oder Tools, sondern um Unterstützung von Vertriebstätigkeiten mit Technologie – dazu benötigt man vor allem Business Intelligence.

Einführung von TECHNOLOGIE wird per se keine Verbesserung erwirken, könnte sogar das Gegenteil bewirken.

DIGITALE PROZESSE

VEREINFACHUNG DER KUNDENERFAHRUNG

Bei der digitalen Transformation geht es nicht um die Digitalisierung von Vertriebsprozessen, sondern um die technologische Unterstützung der Kundenerfahrung und Eingehen auf die neuen Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden.  

DIGITAL - impliziert nicht per se einfacher und besser für den Kunden.

E-COMMERCE

EASY-BUY: VERBESSRUNG

DER  KAUFERFAHRUNG

Die Einführung eines Webshops wird nicht zwangsläufig mehr Umsatz bringen, schlimmstenfalls könnte es sogar das Gegenteil bewirken - wie nicht selten der Fall bei unüberlegten Einführungen von E-Commerce Systemen im B2B Bereich ist, die den Kaufprozess auf der Kundenseite komplizierter machen.

 

Es geht nicht um die Vereinfachung des eigenen Verkaufsprozesses sondern der VERBESSERUNG DER KAUFERFAHRUNG auf der Kundenseide.

DIGITALE VERKAUFSKANÄLE

INNOVATIVE

VERTRIEBSMODELLE

Unbestritten bietet uns die digitale Welt eine Vielfalt an neuen Vertriebskanälen und Verkaufswegen - jedoch geht es primär um die Entwicklung von neuen Vertriebsmodellen.

DAS ALTE "ZEUG" auf neuen Kanälen zu verkaufen wird den Vertrieb nicht wirklich weiterbringen - innovative Vertriebsmodelle dagegen schon.

OPTIMIERUNG VON VERTRIEBSPROZESSEN

PROZESSE AUS DER KUNDENPERSPEKTIVE GESTALTEN

Bei Digitalisierungsinitiativen im Vertrieb wird gerne die eigene Perspektive angenommen: Wie können wir besser, schneller und mehr verkaufen. Die Kundenperspektive geht oft aus den Augen verloren, dabei ist sie die einzige Konstante die über den gesamten Veränderungsprozess präsent sein sollte. Die Kundenperspektive ist es, die die Entwicklung von tatsächlich innovativen Vertriebsansätzen ermöglicht.

Das, was für IHREN Vertriebsprozess besser zu sein scheint, ist nicht unbedingt das, was aus der Kundenperspektive besser ist.

SOCIAL MEDIA AKTIVITÄTEN

SOCIAL SELLING

STRATEGIE

Klassische Werbung und Verkaufs- und Akquise-Aktivitäten auf den sozialen Medien funktionieren nicht und können sogar sehr kontraproduktiv sein. Es gelten eigene Prinzipien auf den sozialen Medien, die gelernt werden wollen und einer eigenen Strategie folgen.

 

Social Selling ist KEINE MARKETINGAUFGABE, sondern zwischen dem Vertrieb und Marketing eng abgestimmten und strategischen Aktivitäten.

DIGITALE AKQUISE

KUNDENGEWINNUNG

IM DIGITALEN RAUM

Verlagerung der "alten" Kaltakquise Aktivitäten  und Methoden auf digitale Kanäle, wie soziale Medien etwa funktionieren nicht. Anstatt Kunden aktiv zu "jagen" und sie dadurch noch mehr in die Flucht zu schlagen, wollen wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Kunen auf dem Weg Ihrer Kaufentscheidung uns finden und sich inspiriert fühlen, bei uns zu kaufen.

ALTE METHODEN auf neuen - digitalen - Kanälen funktionieren nicht. 

DIGITALE TRANSFORMATION IM VERTRIEB - WORUM ES WIRKLICH GEHT

Gängige Missverständnisse im Zusammenhang mit der digitalen Transformation im Vertrieb aufklären:

... und noch vieles mehr, was zu beachten ist,
deswegen bedarf es einer durchdachten  Strategie.

RELEVANTE EINBLICKE, WICHTIGE FRAGESTELLUNGEN, NEUE DENKANSÄTZE

WISSENCE hilft Ihnen, 

im Transformationsprozess

die Perspektive Ihrer Kunden nicht zu verlieren,

alte Denkweisen abzulegen und 

verfestigte Meinungen zu hinterfragen.

Lehrgang digitale Transformation Vertrieb

LEHRGÄNGE & AUSBILDUNGEN

Digitale Transformation im Vertrieb nach dem 7W-Modell