Do., 22. Okt. | Webinar

WEBINAR | Der neue B2B Kunde und sein Beschaffungsprozess

Wie sich die Bedürfnisse und Erwartungen der B2B Kunden verändern
Anmeldung ist geschlossen

Zeit & Ort

22. Okt. 2020, 09:15 – 9:45
Webinar

Beschreibung

Traditionelle Vertriebsansätze spiegeln die Realität der Kunden nicht mehr wider

Durch den digitalen Wandel hat sich das Verhalten unserer Kunden grundlegend verändert - zuerst im B2C und nun auch im B2B Bereich - was dazu führt, dass der traditionelle Vertriebsprozess das Verhalten des modernen Kunden nicht mehr widerspiegelt. 

Gleichzeitig entstehen neue Technologien, Tools und Instrumente im Vertrieb, die mehr Komplexität für die Vertriebsstrukturen schaffen. Digital Natives übernehmen vermehrt die Entscheiderrollen im B2B Segment und definieren die Erwartungen an die Anbieter neu. 

Darf ich vorstellen: Ihr neuer B2B Kunde

Tatsache ist, dass wir im B2B Bereich mit einem ganz anderen B2B Kunden zu tun haben, als noch vor wenigen Jahren. 

Die Einkäufer und Entscheider sind besser informiert und haben mehr Wahlmöglichkeiten als jemals zuvor, was zu Veränderungen in ihrem Beschaffungsprozess führt. Sie wollen mit dem Vertrieb nicht mehr über den gesamten Beschaffungsprozess interagieren und gewinnen die Kontrolle über die Kundenbeziehung.

Das Virus hat es noch "verschlimmert"

Die Pandemie hat diesen Trend noch weiter verstärkt und das "digitale" Verhalten und die "digitalen" Erwartungen der B2B Kunden intensiviert. Studien zeigen, dass diese Veränderungen nachhaltig bleiben werden und so müssen sich die Vertriebsorganisationen diesen neuen Herausforderungen spätestens jetzt stellen.

Wie Sie darauf reagieren können

Erfahren Sie in diesem kostenlosen Webinar welche Eigenschaften dieser neue Kunde besitzt, was er von den Anbietern erwartet, wie sich sein Beschaffungsprozess verändert und wie der Vertrieb darauf reagieren kann.

Melden Sie sich jetzt an – schnell und unkompliziert. 

Passt der Termin nicht? Kein Problem! 

Melden Sie sich trotzdem an und Sie bekommen die Webinar-Aufzeichnung im Anschluss zugeschickt. 

REFERENTIN: 

Mag. Lic. Livia Rainsberger 

Anmeldung ist geschlossen

Dieses Event teilen

© WISSENCE